Alle Nutzer müssen sich an die Richtlinien halten, die hier dargelegt sind. Ein Verstoss dagegen kann die vorübergehende und/oder dauerhafte Sperrung des oder der Accounts zur Folge haben.
Oanstein behält sich die jederzeitige Änderung dieser Richtlinien vor. Die aktuellste Version ist immer unter oanstein.com/richtlinien abrufbereit.

Wir werden Dich über Oanstein oder per E-Mail benachrichtigen. Wenn Du nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unsere Dienste zugreifst und diese nutzt, erklärst Du Dein Einverständnis, rechtlich an die überarbeitete Richtlinien gebunden zu sein. Die neue Version der Richtlinien gilt ab Publikation.

Oanstein'sche Regeln
Inhaltliche Einschränkungen und Nutzung dieser Webseite

Es gibt einige Einschränkungen zum Inhalt, der auf dieser Webseiten veröffentlicht wird.

Marken: Wir behalten uns das Recht vor, Nutzernamen einzufordern, wenn wir von Firmen oder Personen kontaktiert werden, die einen Rechtsanspruch auf diese Nutzernamen haben oder deren Marke diesen Nutzernamen entspricht. Accounts, die Namen und/oder Logos von Firmen mit dem Ziel verwenden, andere zu täuschen, werden ggf. dauerhaft gesperrt.
Urheberrecht: Wir reagieren auf eindeutige und vollständige Hinweise von angeblichen Urheberrechtsverletzungen. Näheres hierzu ist im Abschnitt Urheberrechtsrichtlinien nachzulesen.
Grafischer Inhalt: Der Gebrauch von pornographischen oder exzessiv gewaltdarstellenden Medien als Dein Profilbild ist nicht erlaubt. Oanstein kann einige Arten grafischer Inhalte in Beiträgen erlauben, sofern sie entsprechend gekennzeichnet sind. Wenn der Inhalt die Linie zu unnötigen Bildern des Todes überschreitet, kann Oanstein Dich bitten, den Inhalt aus Respekt vor den Verstorbenen zu entfernen.
Rechtswidrige Nutzung: Du dürfst unseren Service nicht für rechtswidrige Zwecke oder zur Förderung von illegalen Aktivitäten verwenden. Alle internationalen Nutzer verpflichten sich dazu, alle geltenden nationalen Gesetze und Bestimmungen zu respektieren, die sich auf das Online-Verhalten von Nutzern und die Auswahl zulässiger Inhalte beziehen.
Hinweis: Der Themen-Inhaber hat das Recht jegliche Kommentare zu seinem Beitrag zu löschen, auch wenn kein Verstoss gegen die Richtlinien vorliegt.
Tipp: Du kannst mittels Assoziation eine Gegendarstellung verfassen

Du kannst immer Dein Thema mit anderen Themen assoziieren – auch wenn ein Autor Dich gesperrt hat oder Dein Beitrag gelöscht wurde. Beachte jedoch die Richtline zu missbräuchlichem Verhalten damit Du nicht gesperrt wirst.

Missbräuchliches Verhalten

Alle Accounts, deren Inhaber einer der unten aufgelisteten Aktivitäten nachgehen, können zeitweise und/oder dauerhaft gesperrt werden; deren Beiträge werden gelöscht.

Gewaltandrohungen (direkt oder indirekt): Dir sind gewalttätige Drohungen oder Aufforderungen zur Gewalt gegen andere untersagt, einschliesslich Drohungen oder Aufforderungen zu Terrorismus.
Belästigung: Du darfst keine gezielte Missbrauchshandlungen oder Belästigungen anderer begehen oder dazu ermutigen.
Hass schürendes Verhalten: Du darfst keine Gewalt gegen andere Personen fördern, sie direkt angreifen oder ihnen drohen, wenn diese Äusserungen aufgrund von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, nationaler Herkunft, sexueller Orientierung, Geschlecht, Geschlechtsidentität, religiöser Zugehörigkeit, Alter, Behinderung oder Krankheit erfolgen. Wir erlauben auch keine Accounts, deren Hauptziel darin besteht, basierend auf diesen Kategorien, Schaden gegen andere anzustiften.
Missbrauch mit mehreren Accounts: Das Anlegen mehrerer Accounts mit überschneidender Verwendung, oder um der vorübergehenden oder dauerhaften Sperrung eines separaten Accounts zu entgehen, ist nicht erlaubt.
Private Informationen: Du darfst keine privaten und vertraulichen Informationen anderer Leute veröffentlichen oder posten, wie beispielsweise Kreditkartennummern, Hausanschriften oder Sozialversicherungs-/Personalausweisnummern, wenn diese es Dir nicht ausdrücklich erlaubt haben. Ausserdem darfst Du keine intimen Fotos oder Videos posten, die ohne Zustimmung der betreffenden Person aufgenommen oder verteilt wurden. Weitere Informationen über unsere Richtlinie zu privaten Informationen.
Identitätsbetrug: Du darfst Dich auf Oanstein nicht als eine andere Person ausgeben, um (zu versuchen) andere zu täuschen, fehlzuleiten oder zu hintergehen.
Spammen

Wir wollen Personen auf Oanstein vor technischem Missbrauch und Spam schützen. Alle Accounts, deren Inhaber einer der unten aufgelisteten Aktivitäten nachgehen, können zeitweise und/oder dauerhaft gesperrt werden.

Besetzen von Nutzernamen: Es ist Dir nicht erlaubt, Nutzernamen zu belegen. Accounts, die seit mehr als sechs Monaten inaktiv sind, können ebenfalls ohne vorherige Ankündigung gelöscht werden.
Verkauf von Nutzernamen: Du darfst keine Oanstein-Nutzernamen kaufen oder verkaufen.
Malware/Phishing: Du darfst keine gefährlichen Inhalte veröffentlichen oder verlinken, die darauf abzielen, den Browser einer anderen Person zu beschädigen oder funktionsunfähig zu machen oder die Privatsphäre einer Person zu beeinträchtigen.
Spammen: Du darfst den Service, den Oanstein anbietet, nicht dazu einsetzen, jemanden zu spammen. Die Definition dessen, was als "spammen" gilt, ist sehr weit gefasst. Einige der Kriterien, die wir anwenden, um zu beurteilen, ob gespammt wird, sind:
wenn viele Leute Dein Profil blockieren;
wenn eine grosse Anzahl an Spam-Beschwerden gegen Dich vorgebracht worden ist;
wenn Du den gleichen Inhalt auf mehreren Accounts postest;
wenn Du mehrfach Antworten oder Erwähnungen doppelt versendest;
wenn Du wiederholt falsche oder irreführende Inhalte erstellst;
wenn Du irreführende Links postest (z. B. Affiliate-Links, Links zu Malware-/Clickjacking-Seiten usw.); oder
wenn Du Account-Interaktionen verkaufst oder kaufst (z. B. Verkauf oder Kauf von "Up-/Downvotes").
Hinweis: Oanstein behält sich das Recht vor, Deinen Account ohne vorherige Ankündigung und Angaben von Gründen sofort zu löschen.
Auf Oanstein veröffentlichte private Informationen
Das Veröffentlichen von privaten und vertraulichen Informationen anderer Personen stellt einen Verstoss gegen die Regeln dar.

Einige Beispiele für persönliche und vertrauliche Informationen sind:

Kreditkarteninformationen
Sozialversicherungs- oder andere nationale Identitätsnummern
private Adress- oder Ortsangaben
nicht öffentliche, private Telefonnummern
nicht öffentliche, private E-Mail-Adressen
Bilder oder Videos, die nach den geltenden Gesetzen als privat eingestuft und behandelt werden
intime Fotos oder Videos, die ohne Zustimmung der betreffenden Person aufgenommen oder verteilt wurden

Wir ziehen bei der Entscheidung, ob ein Verstoss gegen diese Richtlinie vorliegt, unter Umständen den Kontext und Charakter der geposteten Informationen, örtliche Gesetze zum Datenschutz und weitere fallspezifische Faktoren in Erwägung.

Tipps zum Schutz von persönlichen oder geschützten Daten

Überlege Dir gut, wie viele Informationen Du in Deinen Beiträgen preisgibst. Sei Dir sicher, dass Du diese Informationen veröffentlichen darfst.

Hinweis: Wenn ein Nutzer gegen unsere Richtlinie verstösst, solltest Du den Beitrag melden.
Urheberrechtsrichtlinien

Wir reagieren auf Meldungen von vorgeblichen Verletzungen des Urheberrechts, wie zum Beispiel Vorwürfe über die unerlaubte Nutzung eines urheberrechtlich geschützten Bildes als Profilbild; Vorwürfe über die unerlaubte Verwendung eines urheberrechtlich geschützten Videos oder Bildes, das über unsere Webseite hochgeladen wurde; und über Beiträge, die Links auf vorgeblich das Urheberrecht verletzendes Material enthalten.

Welche Informationen müssen eingereicht werden, um eine Urheberrechtsbeschwerde zu bearbeiten?

Um eine Mitteilung eines Anspruchs wegen Urheberrechtsverletzungen einzureichen, müssen folgende Angaben bereitgestellt werden:

  1. Tatsächliche oder elektronische Unterschrift (Eintippen Deines Vor- und Nachnamens genügt) des Urheberrechtsinhabers oder einer bevollmächtigten Person;
  2. Identifizierung des urheberrechtlich geschützten Werks, für das vorgeblich das Urheberrecht verletzt wurde (z. B. Link auf Dein ursprüngliches Werk oder klare Beschreibung der Materialien, für die vorgeblich das Urheberrecht verletzt wurde);
  3. Identifizierung des verletzenden Materials sowie hinreichende Angaben, anhand derer wir das Material auf unserer Website auffinden können;
  4. Deine Kontaktinformationen, einschliesslich Adresse, Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse;
  5. Eine Erklärung, dass Du in gutem Glauben davon ausgehst, dass die behauptete Nutzung des Materials nicht vom Inhaber des Urheberrechts bzw. seinem Vertreter genehmigt wurde oder rechtsmässig ist; sowie
  6. Eine Erklärung, dass die Informationen in der Mitteilung zutreffend sind und, in Kenntnis der Strafbarkeit einer falschen eidesstattlichen Versicherung, dass Du berechtigt bist, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.
Wie reiche ich eine Urheberrechtsbeschwerde ein?
  1. Nimm Kontakt mit dem Ersteller des Beitrags auf indem Du den Kommentar oder das Thema meldest. Um einen Beitrag zu melden, musst Du im Beitragsmenu auf "melden" klicken und das Formular ausfüllen. Sende in diesem Schritt keine persönlichen Kontaktinformationen.
  2. Wird im Verlauf des Meldeprozesses der Konflikt nicht gelöst, kannst Du hier direkt mit Oanstein Kontakt aufnehmen. In diesem Schritt ist es notwenig die oben genannten Angaben einzureichen, damit ein abschliessendes Urteil gefällt werden kann.
Unterlasse das erneute Veröffentlichen von gelöschtem Material

Das erneute Veröffentlichen von Material, das als Reaktion auf eine Urheberrechtsmitteilung entfernt wurde, kann zur dauerhaften Sperrung des Accounts führen. Falls Du glaubst, dass der Inhalt fälschlich entfernt wurde, reichst Du Widerspruch ein, anstatt das Material einfach erneut zu posten.

Hinweis: Das doppelte Einreichen von Mitteilungen wegen Urheberrechtsverletzungen kann eine verzögerte Bearbeitung bewirken.
Das Einreichen einer Mitteilung wegen Urheberrechtsverletzungen oder eines Widerspruchs ist Ernst zu nehmen!

Denke zweimal nach, bevor Du einen Anspruch oder Widerspruch einlegst, besonders dann, wenn Du unsicher bist, ob Du der tatsächliche Inhaber der Urheberrechte bist oder das Recht hast, im Auftrag des Rechteinhabers zu handeln.

Betrügerische und/oder arglistige Einreichungen haben rechtliche und finanzielle Folgen. Du musst sicher sein, dass Du der tatsächliche Rechteinhaber bist, oder dass Du in gutem Glauben davon ausgehst, dass das Material fälschlich entfernt wurde. Auch musst Du Dir über die Auswirkungen im Klaren sein, die es hat, wenn Du einen falschen Anspruch einreichst.

Datenschutzrichtlinien

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Du hast verstanden, dass Du durch die Nutzung der Dienste Deine Einwilligung zur Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten, einschliesslich der Bearbeitung und Nutzung durch Oanstein und seine verbundenen Dienste erteilt hast.

Bedenke: Was Du auf Oanstein in Themen und Kommentaren mitteilst, kann von Nutzern in der ganzen Welt unmittelbar angesehen werden.
Erfassung und Verwendung von personenbezogenen Daten

Wir erfassen und verwenden Deine personenbezogenen Daten, um unsere Dienste bereitzustellen, sie zu bewerten und zu verbessern.

Grundlegende Account-Daten: Wenn Du Dich dafür entscheidest, einen Oanstein-Account zu eröffnen, übermittelst Du bestimmte personenbezogene Daten wie Deinen Nutzernamen, ein Geburtsjahr, das Geschlecht, ein Passwort oder eine E-Mail-Adresse. Dein Nutzername, Geburtsjahr und Geschlecht sind über Oanstein öffentlich bekanntgegeben und erscheinen beispielsweise auf Deiner Profilseite. Du kannst sowohl Deinen richtigen Namen als auch ein Pseudonym verwenden.

Kontaktdaten: Du kannst Deine Kontaktdaten, beispielsweise Deine E-Mail-Adresse, zur Anpassung Deines Accounts oder zur Aktivierung von bestimmten Funktionen des Nutzerkontos verwenden, zum Beispiel zur Anmeldebestätigung. Wir können Deine Kontaktdaten dazu verwenden, Dir Informationen über unsere Dienste zu senden. Ebenso können wir sie verwenden, um dabei zu helfen, Spam, Betrug oder Missbrauch zu vermeiden.

Zusätzliche Informationen: Du kannst Deinem Profil weitere personenbezogene Daten zur Veröffentlichung auf Oanstein hinzufügen, beispielsweise einen Slogan, eine Länderangabe, Deine Spendenangaben oder ein Bild. Darüber hinaus beinhalten Deine öffentlichen Informationen die Beiträge, die Du erstellst; als auch die zusammen mit den Beiträgen bereitgestellten Metadaten, beispielsweise den Zeitpunkt des Erstellens und die zum Erstellen verwendete Client-Anwendung; Informationen über den Zeitpunkt der Erstellung des Accounts; die mit Deinem Account verknüpfte Sprache; das Land und die Zeitzone; die Personen, denen Du folgst sowie die mit "Up-/Downvote" gekennzeichneten Beiträge. Durch Oanstein werden Deine öffentlichen Informationen einem breiten Publikum unverzüglich zugänglich gemacht. Dazu gehört eine grosse Anzahl von Nutzern, Kunden und Diensten, einschliesslich Suchmaschinen, Entwicklern und Herausgebern.

Direktnachrichten und nicht öffentliche Mitteilungen: Wir stellen bestimmte Funktionen bereit, mit denen Du privater kommunizieren kannst. Du kannst beispielsweise Direktnachrichten versenden, um vertraulich mit anderen Oanstein-Nutzern zu kommunizieren. Wenn Du vertraulich mit anderen über unsere Dienste kommunizierst, beispielsweise durch Senden und Empfangen von Direktnachrichten, werden wir Deine Mitteilungen und die damit verbundenen Informationen speichern und verarbeiten. Auch wenn Funktionen wie die Direktnachrichten vertraulich sein sollen, denke bitte stets daran, dass Empfänger die Inhalte Deiner Mitteilungen kopieren, speichern oder erneut weiterleiten können.

Cookies: Wie viele andere Websites auch, verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um zusätzliche Daten über die Nutzung unserer Website zu erfassen und unsere Dienste zu verbessern. Für einen grossen Teil unserer Dienste, wie beispielsweise das Suchen und Anzeigen öffentlicher Nutzerprofile, verwenden wir jedoch keine Cookies. Wir sind berechtigt, sowohl Sitzungscookies als auch persistente (also dauerhafte) Cookies zu verwenden, um besser nachvollziehen zu können, wie Du unsere Dienste nutzt und um die Nutzung durch unsere Nutzer insgesamt und den Webdatenverkehr innerhalb unseres Dienstes zu überwachen und unsere Dienste anzupassen und zu verbessern. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies findest Du hier.

Nutzung unserer Dienste: Wir erhalten Informationen, wenn Du unsere Dienste nutzt, auch wenn Du keinen Account erstellt hast ("Log-Daten"). Wenn Du beispielsweise unsere Webseite besuchst oder dich bei unserem Dienst anmeldest oder wenn Du auf unsere E-Mail-Benachrichtigungen reagierst. Zu diesen Log-Daten können Deine IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Webseite und Suchbegriffe, oder Cookie-Informationen gehören.

Werbung: Unsere Dienste werden durch Werbung unterstützt. Wir sind berechtigt, die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Informationen zu nutzen, um unsere Werbung für Dich interessanter zu machen als auch um deren Wirksamkeit zu messen.

Dienstanbieter: Wir beauftragen Dienstanbieter, die für uns in den USA, in Irland und in anderen Ländern Funktionen ausführen und Dienste bereitstellen. Wir nutzen beispielsweise eine Vielzahl von Diensten Dritter, die uns dabei helfen unsere Dienste anzubieten. Einige hosten unsere Webseite, andere wie Google Analytics ermöglichen uns, die Nutzung unserer Dienste nachzuvollziehen und zu verbessern. Wir können Deine personenbezogenen Daten mit diesen Dienstanbietern unter Einhaltung von Verpflichtungen, die mit dieser Datenschutzrichtlinie und anderen angemessenen Vertraulichkeits- und Sicherheitsmassnahmen übereinstimmen und unter der Bedingung austauschen, dass die Drittanbieter Deine personenbezogenen Daten nur in unserem Namen und gemäss unseren Anweisungen verwenden. Wir teilen Deine Zahlungsinformationen den Anbietern von Zahlungsdienstleistungen mit, um Zahlungen zu verarbeiten; um Betrug und andere illegale Aktivitäten zu verhindern, zu erkennen und zu überprüfen; die Klärung etwaiger Unstimmigkeiten (etwa in Verbindung mit Rückbuchungen und Erstattungen) zu vereinfachen und um Anforderungen in Verbindung mit der Annahme von Kredit- oder Kontokarten zu erfüllen.

Recht und Rechtsverletzungen: Ungeachtet anderslautender Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie sind wir berechtigt, Deine personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn wir der Auffassung sind, dass dies angemessen und erforderlich ist, um Gesetze, Vorschriften und rechtliche Verfahren einzuhalten oder behördlichen Aufforderungen nachzukommen, um die Sicherheit von Personen zu schützen, um gegen Betrug vorzugehen oder um Probleme mit der Sicherheit oder Technik zu beheben oder um unsere Rechte oder unser Eigentum oder die Rechte und das Eigentum unserer Nutzer zu schützen. Durch die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie werden jedoch Deine rechtlichen Einreden oder Einwände nicht eingeschränkt, die Du gegen die Offenlegung Deiner Daten durch Dritte, einschliesslich Behörden, vorbringen kannst.

So verwendet Oanstein Cookies und andere Technologien
Hinweis: Diese Website verwendet Cookies.
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren/löschen?

In Deinem Browser kannst Du Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Dir allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

Cookie von Google Analytics
Webanalysedienst der Google Inc. ("Google")

Diese Website benutzt Google Analytics.

Was wird erfasst?
Gemäss Angaben von Google

"In Google Analytics werden Interaktionen von Besuchern Ihrer Website in erster Linie mithilfe von Erstanbietercookies erfasst. Diese Cookies werden zum Speichern nicht personenbezogener Daten verwendet. Erstanbietercookies werden in Browsern nicht domainübergreifend zugänglich gemacht.

Bei Nutzern, die die Google Analytics-Werbefunktionen verwenden, werden mithilfe von Google-Cookies für Anzeigenvorgaben Funktionen wie das Remarketing im Google Displaynetzwerk für Produkte wie AdWords aktiviert. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Cookies durch Google finden Sie in den häufig gestellten Fragen zur Google-Datenschutzerklärung. In den Einstellungen für Werbung können Sie die Cookieeinstellungen ändern oder diese Funktionen deaktivieren."

Verwendung der IP-Adresse in Google Analytics
Gemäss Angaben von Google

"Allen mit dem Internet verbundenen Computern und Geräten wird eine IP-Adresse (Internet Protocol) zugewiesen, normalerweise in länderspezifischen Blöcken. Oft lassen sich darüber das Land, das Bundesland und der Ort ermitteln, an dem die Internetverbindung hergestellt wird. Damit Websites im Internet aufgerufen werden können, müssen IP-Adressen verwendet werden. Somit haben Websiteinhaber, unabhängig davon, ob sie Google Analytics verwenden, Zugriff auf die IP-Adressen der Nutzer ihrer Website. In Google Analytics werden IP-Adressen verwendet, um die Sicherheit des Dienstes zu gewährleisten und um dem Websiteinhaber Aufschluss darüber zu geben, woher genau seine Nutzer stammen. Dieser Vorgang wird auch als Standortbestimmung von IP-Adressen bezeichnet."

Kreditkarten-Bezahlungsdienst

Nutzer von Oanstein haben die Möglichkeit ein Pro-Abonnement zu lösen. Die Zahlungsabwicklung wird über Stripe abgewickelt.

Stripe

Stripe ist ein sicherer Anbieter für die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen. Stripe erfüllt die strengsten Sicherheitsanforderungen in der Branche.

Stripe wird verwendet, um eine rechtskonforme Zahlungsabwicklung zu gewährleisten. Sensible Daten, wie Kreditkarten, werden direkt und verschlüsselt an Stripe übermittelt – nur ungefährliche Daten werden seitens Oanstein gespeichert. Zu den Datenschutzbestimmungen von Stripe.

Betreffend Dienste und Inhalte
Wer die Dienste nutzen kann

Du kannst die Dienste nur dann nutzen, wenn Du zustimmst, einen verbindlichen Vertrag mit Oanstein abzuschliessen und Du nicht eine Person bist, die vom Erhalt der Dienste gemäss den Gesetzen der zuständigen Gerichtsbarkeit ausgeschlossen ist. Wenn Du diese Bedingung annimmst und die Dienste im Auftrag eines Unternehmens, einer Organisation, einer Regierung oder einer sonstigen Rechtseinheit nutzt, dann versicherst und gewährleistest Du, dass Du dazu befugt bist.

Im Rahmen der Dienste bereitgestellte Inhalte

Du bist für Deine Nutzung der Dienste und für Inhalte, die Du bereitstellst, einschliesslich der Einhaltung der geltenden Gesetze, Regelungen und Verordnungen, verantwortlich. Du darfst nur Inhalte einstellen, die Du gerne mit anderen teilen möchtest.

Jegliche Nutzung und das Vertrauen in die Inhalte oder Materialien, die über die Dienste veröffentlicht werden oder die Du über die Dienste erhältst, erfolgt auf eigene Gefahr. Die Vollständigkeit, der Wahrheitsgehalt, die Richtigkeit oder die Verlässlichkeit der über die Dienste veröffentlichten Inhalte oder Mitteilungen werden von uns nicht bestätigt, unterstützt, vertreten oder garantiert. Ebenso wenig stimmen wir den über die Dienste geäusserten Meinungen zu.

«Sämtliche Inhalte hat einzig und alleine die Person zu verantworten, von der solche Inhalte stammen.»

Du bist Dir darüber bewusst, dass Du durch die Nutzung der Dienste gegebenenfalls anstössigen, schädlichen, falschen oder anderweitig unangebrachten Inhalten ausgesetzt sein kannst und in einigen Fällen Beiträge falsch bezeichnet oder anderweitig irreführend sein können. Sämtliche Inhalte hat einzig und alleine die Person zu verantworten, von der solche Inhalte stammen. Wir können die Inhalte nicht überwachen oder kontrollieren, die über die Dienste veröffentlicht werden, und wir können die Verantwortung für solche Inhalte nicht übernehmen.

Oanstein respektiert die geistigen Eigentumsrechte Dritter und erwartet von den Nutzern der Dienste, dies ebenfalls zu tun. Wir behalten uns das Recht vor, vermeintlich rechtswidrige Inhalte ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen zu entfernen, ohne dass wir Ihnen gegenüber haftpflichtig sind. Hinweise auf vermeintliche Urheberrechtsverletzungen, die den Vorgaben geltender Gesetze entsprechen und uns ordnungsgemäss angezeigt werden, werden von uns verfolgt, wie in unserer Richtlinie zum Urheberrecht dargelegt.

Deine Rechte
«Was Dein ist, bleibt Dein» – Du bist Eigentümer Deiner Inhalte (und Deine Fotos und Videos sind Bestandteil der Inhalte).

Du behältst die Rechte an allen Inhalten, die Du über die Dienste übermittelst, veröffentlichst oder anzeigst. "Was Dein ist, bleibt Dein" – Du bist Eigentümer Deiner Inhalte (und Deine Fotos und Videos sind Bestandteil der Inhalte).

Durch Übermittlung, Veröffentlichung oder Anzeigen von Inhalten auf oder über die Dienste gewährst Du uns eine weltweite, nicht ausschliessliche, unentgeltliche Lizenz (mit dem Recht zur Unterlizenzierung), diese Inhalte in sämtlichen Medien und über sämtliche Verbreitungswege (die gegenwärtig bekannt sind oder in Zukunft bekannt sein werden) zu verwenden, zu vervielfältigen, zu reproduzieren, zu verarbeiten, anzupassen, abzuändern, zu veröffentlichen, zu übertragen, anzuzeigen und zu verbreiten. Mit dieser Lizenz erteilst Du uns die Erlaubnis, Deine Inhalte weltweit verfügbar zu machen und dies auch Dritten zu ermöglichen.

Du bestätigst, dass Oanstein mit dieser Lizenz das Recht hat, die Dienste bereitzustellen, zu fördern und zu verbessern und die an oder über die Dienste übermittelten Inhalte gemäss unseren Richtlinien anderen Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen zur Verfügung zu stellen, die mit Oanstein zwecks Syndizierung, Ausstrahlung, Verbreitung, Werbung oder Veröffentlichung dieser Inhalte in anderen Medien und Diensten zusammenarbeiten. Die von Dir im Rahmen der Dienste übermittelten, veröffentlichten, übertragenen oder anderweitig bereitgestellten Inhalte können von Oanstein oder anderen Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen zusätzlich verwendet werden, ohne dass Dir hierfür eine Vergütung gezahlt wird.

Du erkennst an, dass wir Deine Inhalte ändern oder anpassen können, da diese von uns und unseren Partner verbreitet, syndiziert, veröffentlicht oder ausgestrahlt werden, und/oder Änderungen an Deinen Inhalten vorgenommen werden können, um die Inhalte an verschiedene Medien anzupassen. Du sicherst zu und gewährleistest, dass Du über alle Rechte, Vollmachten und Befugnisse verfügst, die erforderlich sind, um die hierin eingeräumten Rechte an den von Dir übermittelten Inhalten zu gewähren.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Richtlinien unterstehen dem schweizerischen Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern, unter Vorbehalt zwingender Gerichtsstände.

Besonderes

Du bist einverstanden, dass Deine Bilder die auf Oanstein veröffentlicht werden, mit einem Oanstein-Wasserzeichen versehen werden.